Kalter Winter – warme Hände

Jeder, der auch während der kalten Jahreszeit einmal nach draußen geht kennt das Phänomen: kalten Hände und das trotz der Handschuhe. Da, wo normale Handschuhe nicht mehr ausreichen, können beheizbare Handschuhe Ihre Hände sofort wärmen. Beheizbare Handschuhe sorgen dafür, dass Sie nie mehr mit kalten Händen außer Haus müssen. Nachdem Sie die beheizbaren Handschuhe eingeschaltet haben, spüren Sie bereits innerhalb von wenigen Sekunden die Wirkung, und Sie bekommen wohlig warme Hände. Die beheizbaren Handschuhe sind ideal zum Radfahren, für den Wintersport, für das Motorradfahren oder Wandern. Die Handschuhe mit Heizung funktionieren mithilfe von starken aufladbaren Akkus.

Unterziehhandschuhe mit Heizung

Handschuh mit Griffzone für Touch-Smartphone

Wenn Sie gute Handschuhe haben, können die weichen Unterhandschuhe sehr gut darunter getragen werden. Durch den geschmeidigen, dünnen Stoff lassen sich die beheizbaren Handschuhe mühelos unter Ihren Arbeitshandschuhen, Skihandschuhen oder Motorradhandschuhen tragen. Die Unterziehhandschuhe sind mit einer Heizung ausgestattet und können – z. B. während des Wanderns – selbstverständlich sofort in Gebrauch genommen werden. Das Material um die Fingerspitzen eignet sich zur Bedienung von Smartphone oder Tablet. Auf diese Weise behalten Sie Ihre warmen Hände, während Sie eine App verschicken oder Ihre Lieblingsmusik einschalten. Die hochwertigen Heizelemente verlaufen über den Handrücken bis zu den Fingerspitzen. Damit die beheizbaren Handschuhe möglichst dünn sind und sich ideal als Unterziehhandschuhe eignen, haben die beheizbaren Handschuhe keine wasserdichte und isolierende Schicht.

Beheizbare Handschuhe

Der beheizbare Handschuh ist, neben der Tatsache, dass es sich um einen elektrisch beheizbaren Handschuh handelt, perfekt isoliert, wind- und wasserdicht, was an den 3M Thinsulate- und HIPORA-Etiketten zu erkennen ist. Die Akkus der beheizbaren Handschuhe sind in einem speziellen, wasserdichten Fach untergebracht, damit sie nicht nass werden können. Durch die starken Akkus können die beheizbaren Handschuhe bis zu fünf Stunden lang betrieben werden. Je höher die Heizungsstufe, desto mehr Energie benötigen die beheizbaren Handschuhe. Auf diese Weise können Sie jederzeit selbst die gewünschte Temperatur einstellen. Sie müssen die beheizbaren Handschuhe nicht ausziehen, wenn Sie Ihr Smartphone bedienen möchten. Der Spezialstoff, der im Fingerspitzenbereich verarbeitet wurde, ermöglicht ein einfaches Bedienen jedes beliebigen Touchscreens, damit die beheizbaren Handschuhe nicht ausgezogen werden müssen.

Immer warme Hände

Damit die Hände es in der kalten Jahreszeit schön warm haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Man kann sich für die unauffälligeren, beheizbaren Unterziehhandschuhe entscheiden, aber auch die beheizbaren Handschuhe mit dem HIPORA- und 3M Thinsulate-Etikett sorgen dafür, dass die Hände schön warm werden und vor allem auch warm bleiben. Die starken, aufladbaren Akkus sorgen jedes Mal aufs Neue dafür, dass keine Kälte zu Ihren Händen dringen kann.