Verwendungsbereiche für Lasertechnik

Lasertechnik wird heutzutage in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt. Wir finden die Laser-Technologie nicht nur in Geräten wie Scannern und Druckern, sondern auch in einigen anderen Bereichen des täglichen Lebens, die dank dieser vielseitigen und leistungsfähigen Technologie bereichert werden können.

Was ist Lasertechnik?

Bei der Lasertechnik handelt es sich um eine auf Laserstrahlen basierende Technologie. Laserstrahlung kann sehr eng gebündelt werden, wodurch ein äußerst starker Lichtstrahl entsteht. Dieser Lichtstrahl verfügt über eine hohe Kohärenzlänge, was bedeutet, dass alle Wellenlängen des Lichts sich in einer geraden Linie anordnen. Passend zu diesem Thema erfahren Sie auf dem Blog von Justlaser.com Wissenswertes aus der Welt der Lasertechnik.

Um auch die Kleinsten schon an wissenschaftliche Themen heranzuführen, eignet sich der Blog Kids and Science.

Anwendungsbereiche für Lasertechnik

Lasertechnik wird hauptsächlich in der Materialbearbeitung angewendet. Hierzu gehörten Tätigkeiten wie:

Laserstrahl auf Auge - Laserchirurgie bei Grauem Star
  • schweißen,
  • bohren,
  • schneiden,
  • gravieren,
  • markieren
  • löten und
  • härten.

Des Weiteren erfreut sich die Lasertechnik auch in der Medizin immer größerer Beliebtheit. Hier wird sie nicht nur zu Forschungszwecken, sondern auch bei Behandlungen eingesetzt. Bei Operationen hat sich die Verwendung eines Lasers als sehr hilfreich erwiesen, denn er kann dabei helfen, Schmerzen und Komplikationen zu vermeiden. Die Operation des Grauen Stars mittels Laser ist mittlerweile gang und gäbe.

Verwendungsbereiche für Lasertechnik in der Materialbearbeitung

Optisches Lasergerät

Einen der wichtigsten Verwendungsbereiche für Lasertechnik stellt das Präzisionsschneiden dar. Materialien wie Kunststoff, Keramik, Metall und Holz lassen sich problemlos mit dem Laser schneiden. Da der Laserstrahl sehr dünn ist, erfolgt lediglich eine geringe Wärmeeinwirkung auf das Material, wodurch es nur minimal beansprucht wird.

Das Laserschweißen ist eine effiziente Methode, um zwei Komponenten miteinander zu verbinden. Zunächst schmilzt der Laserstrahl die beiden Stellen, die miteinander der verbunden werden sollen, woraufhin nach dem Abkühlen eine dauerhafte Schweißnaht entsteht.

Auch im Bereich der Produktkennzeichnung ist Lasertechnik nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglicht das Anbringen von Barcodes, Seriennummern und Logos auf unterschiedlichen Materialien. Des Weiteren findet Lasertechnik häufig in der Verfestigung sowie in der Reinigung von Oberflächen Anwendung, ebenso wie im Bereich des 3D-Drucks.

Lasertechnik in der Materialbearbeitung – das sind die Vorteile:

Wenn es um die Materialbearbeitung geht, stellt die Lasertechnik eine regelrechte Revolution dar. Mittels Laser kann Materialbearbeitung präzise und schnell erfolgen. Auch äußerst präzise Gravuren und Schnitte sind möglich, was besonders dann von Bedeutung ist, wenn minimale Toleranzen eingehalten werden müssen. Zudem wird das Material durch Lasertechnik nur geringfügig beansprucht und es findet lediglich eine geringe Wärmeentwicklung statt. Auch hinsichtlich der Formenvielfalt ist die Lasertechnik unübertroffen, denn sie bietet die Möglichkeit, auch hochkomplexe Geometrien zu fertigen. Ein weiterer Vorteil der Lasertechnik liegt in der Geschwindigkeit, mit der die Materialbearbeitung erfolgen kann. Dies kann zu einer erheblichen Verkürzung der Produktionszeit führen.

Lasergerät, das Namen auf Stift graviert

Weitere Vorteile der Lasertechnik liegen vor allem in der Möglichkeit, das Grundmaterial kontaktlos zu bearbeiten. Auch ein Werkzeugwechsel ist bei der Verwendung eines Lasers nicht erforderlich, was Rüstzeiten einspart. Das Einsetzten von Lasertechnik kann zu einer enormen Steigerung der Qualität und Effizienz in der Produktion beitragen.

Die Materialbearbeitung hat durch die Lasertechnik zahlreiche Fortschritte erfahren. Sie ermöglicht eine unvergleichbare Präzision, Vielseitigkeit und Geschwindigkeit und bereichert somit nicht nur Industrie und Medizin, sondern auch zahlreiche Bereiche des täglichen Lebens.