Blogs, Blogs, Blogs

Beliebte Themen und Trends bei TopBlogs.de

Als Betreiber des Blogverzeichnisses TopBlogs.de sehen wir tagtäglich viele neue Blogs. Dadurch sind wir immer nah dran an der Blogger-Szene und haben über die Jahre viele Trends und Themen kommen und gehen sehen. Seit 2006 sind wir schon online und mit aktuell über 20.000 registrierten Sites wahrscheinlich das größte Verzeichnis deutschsprachiger Blogs.

Hier eine kleine Zeitreise und ein paar Einsichten in den aktuellen Stand auf dem Blogger-Markt:

Bloggerin macht Selfie von sich
Durch ihre Blogs lassen uns ihre Betreiber an ihrem Leben, ihren Hobbys, ihrem Beruf teilhaben. Bei TopBlogs.de findet jeder einen Blog nach seinem Geschmack.

Die ersten Blogs, die vor unglaublichen 13 Jahren bei uns registriert wurden, waren in ihrer Mehrzahl persönliche Berichte über das Leben und die Hobbys der jeweiligen Blogger. Als Themen-Kategorien überwogen vor allem “Persönliches” und “Unterhaltung“. Doch schon bald konnten wir beobachten, dass Blogs aus allen möglichen Themenbereichen hinzukamen und sich eigentlich für längere Zeit kein thematischer Schwerpunkt ausmachen ließ.

Um 2012 herum lassen sich viele Registrierungen von Blogs aus IT-lastigen Kategorien (Computer, Internet, SEO) und aus dem Businessbereich (Business und Marketing) beobachten. Und ab 2015 wurden die Kategorien “Reisen“, “Essen und Trinken” sowie “Hobby, Haus und Garten” immer beliebter. Zu dieser Zeit war das Bloggen längst zum Massenphänomen geworden, als eine Form der Internet-Präsenz, mit der man seine persönlichen wie beruflichen Erfahrungen ideal in die Öffentlichkeit bringen konnte.

Auch konnten wir eine zunehmende Professionalisierung im Laufe der Jahre feststellen. Immer mehr Blogs legten Wert auf gutes Webdesign und auf regelmäßig erscheinende sowie hochwertige Beiträge. Kein Wunder, denn immer mehr Blogger erkannten das Potenzial, mit ihrem Internetauftritt auch Geld verdienen zu können. Für viele ist der eigene Blog entweder die Einnahmequelle an sich oder aber maßgebliche Marketing-Maßnahme, die das eigentliche Business ankurbelt. In dieser Hinsicht wurde auch die Verknüpfung der Blogs mit weiteren Social-Media-Kanälen – allen voran Instagram und Facebook – immer wichtiger. Es ist beeindruckend zu sehen, wie viele es mittlerweile beherrschen, im Internet auf mehreren Plattformen sowohl in Bild als auch Text mit interessanten, schönen und anregenden Beiträgen präsent zu sein. Und darunter sind bei weitem nicht nur Influencer, für die das Bloggen Beruf ist.

Bloggerin
Bloggen kann man überall, weshalb es viele auf Reisen nutzen, um Geld zu verdienen

Aktuell sehen wir sehr viele Reiseberichte, bevorzugt von ausgiebigen Reisen in Asien oder quer durch die Welt. Reise-Blogger verdienen sich oft auf diese Weise ihr Urlaubs-Budget, manche haben Reisen und Bloggen zu ihrem Lebensmodell erklärt – zumindest für eine gewisse Zeit. Ebenfalls ausgesprochen beliebt sind Blogs über Ernährung. Vegan, vegetarisch, Abnehmen, Zunehmen, süß oder gegrillt – Essen ist ein Stück weit auch Kult geworden, der in den Blogs nach allen Regeln der Kunst zelebriert wird. Das gilt auch für den Sport. Egal ob Tipps zum richtigen Training oder auch persönliche Erfahrungs- und Erfolgsberichte, zahlreiche Blogs zeugen davon, wie sportbegeistert, um nicht zu sagen sportverrückt, eine Menge Leute sind.

TopBlogs.de ist und bleibt für deutsch-sprachige Blogger eine wichtige Plattform, einerseits um einen wertvollen Backlink zu generieren, andererseits um sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und Feedback zu bekommen. Aber auch für Blog-Liebhaber ist TopBlogs.de eine tolle Seite, um sich durch alle möglichen Themen zu klicken und großartige Inhalte zu entdecken.

Übrigens: TopBlogs wird in Kürze neu launchen und dann in einem zeitgemäßeren Look und mit neuen Funktionen erscheinen. Reinschauen lohnt sich also mehr denn je!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wir bei Facebook

SuperWebTricks Loading...