5 tolle Ideen für die persönliche Weihnachtskarte

Weihnachtskarten werden einige Wochen vor dem Weihnachtsfest in Hülle und Fülle angeboten. Allerdings sind sie oft wenig ansprechend, und es fehlt ihnen das gewisse Etwas. Wer seinen Lieben eine Freude bereiten möchte, kann eine ganz persönliche Weihnachtskarte selbst gestalten. Das Internet hält dazu viele Ideen und Anregungen bereit. Eine tolle Idee ist eine Foto-Weihnachtskarte.

Persönliche Weihnachtskarten mit Fotos

Persönlicher als mit den eigenen Fotos kann eine Weihnachtskarte kaum gestaltet werden. Es gibt zahlreiche Onlineshops für Fotogeschenke, in denen Weihnachtskarten nach den eigenen Wünschen bestellt werden können. Die Karten werden in verschiedenen Formaten angeboten, auch als Set mit mehreren Karten und Umschlägen. Die Gestaltung ist mit nur einem Foto, aber auch mit einer Collage aus mehreren Fotos möglich. Für die Hintergrundgestaltung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mit einer persönlichen Grußbotschaft zum Fest werden die Karten noch individueller. Für die Fotos eignen sich zahlreiche Motive:

Weihnachtskarte mit Bild von einem Vater und seinen 2 Söhnen.
Persönlich gestaltete Weihnachtskarten kommen
bei Freunden und Familie besonders gut an.
  • die Kinder im Schnee,
  • die Kinder unter dem Weihnachtsbaum,
  • mit dem Hund unter dem Weihnachtsbaum,
  • mit den Kindern beim Kekse backen,
  • die Kinder beim Auspacken der Geschenke.

Mit dem Smartphone sind solche Fotos schnell gemacht. Gute Smartphone-Kameras ermöglichen Fotos in einer hochwertigen Qualität. Die Fotos werden auf den PC gebracht und zur Gestaltung der Karte hochgeladen.

Die gebackene Weihnachtskarte

Eine originelle Idee ist die Weihnachtskarte zum Aufessen. Beim Backen der Weihnachtsplätzchen wird sie einfach mitgebacken. Der Mürbeteig wird dünn ausgerollt und im entsprechenden Format gebacken. Dabei kann die künftige Karte bereits mit Mandeln oder Nüssen verziert werden. Mit Schokoguss oder Zuckerglasur wird auf die fertige gebackene Karte die Grußbotschaft geschrieben. Zusätzlich können Weihnachtsmotive mit Zuckerschrift gemalt werden. Damit die Karte beim Versand nicht kaputtgeht, kommt es auf eine stabile Verpackung an. Noppenfolie und Pappe sind dafür sinnvoll. Der Versand erfolgt in einer A4-Versandtasche.

Eine selbstgemalte Weihnachtskarte

Selbst gebastelte Weihnachtskarte mit 3D-Effekt
Aufwändig, aber umso effektvoller: Weihnachtskarte mit 3D-Effekt

Wer gut malen kann, ist eindeutig im Vorteil, da er die Karte selbst bemalen kann. Zeichenkarton, gerne auch in Farbe, wird mit einem weihnachtlichen Motiv bemalt. Das kann eine Winterlandschaft, ein Weihnachtsbaum, ein Weihnachtsengel oder ein Weihnachtsmann sein. Gemalt wird mit Tusche, Wachskreide oder Filzstiften. Bereits Kinder können für das Malen von Weihnachtskarten begeistert werden und ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen.

Weihnachtskarten in 3D

Bastelfreunde haben Spaß daran, eine 3D-Weihnachtskarte zu fertigen. In Online-Shops wird Bastelmaterial für Weihnachtskarten in 3D-Technik angeboten. Das gelingt aber auch ohne solche Bastelsets. Um die 3D-Effekte zu erreichen, werden aus Bastelvorlagen oder Papptellern die Weihnachtsmotive immer kleiner ausgeschnitten und dann mit Klebepads in Schichten übereinander geklebt. Solche Karten sind mit dem entsprechenden Rahmen auch sehr gut als Bilder zum Aufstellen geeignet. Für den Versand sind Noppenfolie und stabile Umschläge sinnvoll.

Weihnachtskarten mit der persönlichen Weihnachtsgeschichte

Eine Weihnachtskarte mit einer persönlichen Weihnachtsgeschichte ist eine schöne und originelle Idee. Verschiedene Weihnachtsgeschichten sind im Internet zu finden. Sie können individuell mit Namen von Familienmitgliedern und Freunden abgewandelt werden. Wer mag, denkt sich auch seine eigene Weihnachtsgeschichte aus. Besonders individuell und persönlich wirken solche Karten, wenn die Geschichte von Hand geschrieben wird. Statt einer Geschichte darf es auch ein selbst verfasstes Gedicht sein. Wer keine schöne Handschrift hat, kann das Gedicht oder die Geschichte auch drucken.