(K)ein Office in Dortmund? Coworking Offices sind da, wann und wo Sie sie brauchen!

Modernes Arbeiten erfordert Flexibilität, örtlich wie zeitlich – da kommt Coworking Space gerade richtig

Teilen ist das neue Kaufen und Mieten. Statt sich ein teures Auto in die Garage zu stellen, macht man Carsharing; statt ins teure Hotel zu gehen, zieht man im Urlaub in die Wohnung anderer Leute. Und statt viel Geld für ein hammermäßiges Outfit auszugeben, das man aber nur einmal braucht, leiht man es sich doch lieber. Kein Wunder also, dass die Idee des Teilens jetzt auch die Arbeitswelt erreicht hat. “Coworking Space”, “Coworking Office” oder auch “Office Sharing” heißt die neue Art, sich zeitlich und örtlich flexibel ein Büro oder einen Arbeitsplatz zu besorgen.

Wie genau funktioniert Coworking Space?

Alle, die sich kein eigenes Büro an einem Standort leisten können oder wollen oder die nur kurz in einer Stadt arbeiten müssen, in der sie aber kein Büro haben, mieten sich flexibel in einem Coworking Office ein. Dieses bietet alles, was ein professioneller Arbeitsplatz so braucht. Das geht bei Schreibbedarf los und umfasst auch eine Küche, in der Snacks und Getränke vorhanden sind. Am wichtigsten sind aber natürlich auch all die Geräte und die technische Infrastruktur, die man sich ansonsten selbst zulegen muss, also ein schneller Internetzugang, Drucker, Beamer und auch Konferenztechnik.

Team-Meeting
Sogar ganze Teams können in Coworking Offices ihren Arbeitsplatz finden.
Foto: © Pixabay

Coworking Spaces bieten unterschiedliche Arbeitsbereiche. Da gibt es einmal die typische Großraum-Büro-Variante, wo man innerhalb eines großen Bereichs seinen Arbeitsplatz hat. Dieses Angebot wird vor allem von denen genutzt, die nur tageweise eine Arbeits-Bleibe suchen. Aber auch, wer sich gerne mit anderen austauscht und sich nicht hinter einer Bürotür verstecken will, zieht diese Form des Coworking Space vor. Wer allerdings mehr Privatsphäre braucht, findet auch das. Ob für sich alleine oder auch für ein ganzes Team kann man in den angemieteten Büroräumen die Ruhe und Diskretion finden, die man für manche Arbeiten und Geschäfte braucht.

Übrigens gibt es auch für diejenigen, die gar keinen physischen Arbeitsplatz brauchen, sondern nur eine Firmenadresse, über die man erreichbar ist, eine Lösung: Das nennt sich dann virtuelles Büro. Sie brauchen beispielsweise eine Büroadresse in Dortmund, auch wenn Sie dort gar nicht vor Ort sind? Kein Problem, Virtual Office, ein integrierter Dienst bei vielen Office-Sharing-Anbietern, macht auch das möglich!

Für wen eignet sich Office Sharing?

Zunächst einmal ist Office Sharing ideal für alle, die nicht jeden Tag „ins Büro“ müssen. Warum Monat um Monat und Jahr für Jahr Miete zahlen, wenn man es gar nicht dauerhaft nutzen kann? Das Coworking Konzept ermöglicht es auch für kurze Zeit Büroräume zum Mieten in Dortmund beispielsweise zu finden. Auch für Menschen, die normalerweise von zuhause aus arbeiten, kann das Coworking Office eine willkommene und inspirierende Abwechslung sein – oder auch der Ort, an dem man Equipment findet, das man zuhause nicht hat oder an dem man Kunden gegenüber repräsentieren kann. Zudem eigenen sich Coworking Spaces auch für Berater, die zwar einen Auftrag in einer fremden Stadt haben, aber dort nicht jeden Tag beim Kunden vor Ort sind.

Zunehmend entdecken auch Unternehmens-Gründer und Start-Up-Betreiber Coworking Büros für sich. Das zeitlich und räumlich flexibel angemietete Büro passt bestens zur Dynamik dieser Zielgruppe. Statt einen auf Jahre bindenden Mietvertrag wie einen Klotz am Bein mit sich zu schleppen, mietet man so lange und so viel Coworking Space wie das Geschäft es gerade benötigt. So kann man schnell auf die Anforderungen des Marktes reagieren, ohne sich selbst in langfristige finanzielle Verpflichtungen zu begeben.

Die moderne Arbeitswelt stellt höchste Ansprüche an unsere Flexibilität. Das Konzept Coworking Space passt da genau in unsere neue Geschäfts- und Arbeitswelt: Kosten reduzieren und dabei professionell sein, egal wo, egal wann!

 

Titelfoto: © contrastwerkstatt / Fotolia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wir bei Facebook

SuperWebTricks Loading...