Romantik pur: So schön wird der Valentinstag 2017

Am 14. Februar setzen Verliebte in Deutschland wieder die rosarote Brille auf: Am Valentinstag gilt es, die Partnerin oder den Partner mit einem hübschen Geschenk zu überraschen und einander endlich mal wieder zu zeigen, wie gern man sich hat. Was es mit dem Valentinstag auf sich hat, können Interessierte hier nachlesen. Wie gelingt ein schöner Valentinstag und warum lohnt es sich, endlich mal wieder so richtig romantisch zu sein?

Warum ein romantischer Abend Wunder wirken kann

Zu Beginn einer Beziehung können Frischverliebte meist gar nicht genug voneinander bekommen. Sie flöten sich Liebesschwüre ins Ohr und machen einander Geschenke. Doch in jeder Beziehung kehrt irgendwann der Alltag ein. Das Kribbeln im Bauch ist nicht mehr jeden Tag spürbar, dafür genießen beide das gute Gefühl einer steten Beziehung, in der man sich aufeinander verlassen kann.

Kritiker unken, der Valentinstag sei ein einziger PR-Gag der Blumenindustrie. Dabei ist der Tag ein echter Lichtblick im meist trüben Februar. Ein romantisches Dinner und ein kleines Geschenk bringen frischen Wind in die Beziehung. Das Prickeln des ersten Dates wird wieder lebendig und hilft den Partnern dabei, sich der gegenseitigen Wertschätzung zu versichern.

Wie der perfekte Valentinstag gelingt

Rote Rosen machen noch keinen gelungenen Valentinstag. Wer seiner Partnerin einen Valentinstag bescheren möchte, an den sie sich noch lange erinnern wird, muss sich schon ein bisschen mehr als einen Blumenstrauß einfallen lassen.

Frauen lieben es, mit einem romantischen Abend überrascht zu werden. Der Valentinstag ist die perfekte Gelegenheit, um endlich wieder einmal gemeinsam zu kochen. Warum also nicht ein paar schöne Rezepte aussuchen, frische Zutaten auf dem Markt einkaufen und dann in aller Ruhe gemeinsam kochen und genießen?

Als Menü zum Valentinstag eignet sich eine Abfolge aus kleinen Spezialitäten und leckeren Häppchen. Muscheln, eine Quiche, eine Suppe mit aphrodisierenden Zutaten und feine Desserts sind nur einige interessante Ideen für ein romantisches Dinner. Eine Flasche Wein oder Champagner und Kerzen dürfen auf dem hübsch gedeckten Tisch natürlich nicht fehlen. Wer nicht gern kocht, besorgt sich einfach Leckereien aus dem Feinkostgeschäft.

Der Nachtisch nach einem romantischen Dinner muss nicht immer aus Schokolade bestehen. Ein Geschenk aus der Valentine´s Collection von Hunkemöller sorgt für ein prickelndes Dessert der erotischen Art. Nach der Anprobe der feinen Dessous ist sicher noch Zeit für einen romantischen Film. Hier ist eine Liste mit den besten Filmtipps für einen gelungenen Valentins-Abend.

Ein solcher Valentinstag mit einem leckeren Essen, einem sexy Geschenk und einem romantischen Film bleibt beiden Partner ganz sicher noch lange in positiver Erinnerung.

Fotos: Pixabay

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wir bei Facebook

SuperWebTricks Loading...