Thomas Gottschalk kommt ins TV zurück

Er ist vielleicht der letzte seiner Art: Thomas Gottschalk hat es wie wohl kein anderer nach ihm geschafft mehrere Generationen gemeinsam vor dem Fernseher zu vereinen. Er ist der Inbegriff dessen, was man unter einem “Entertainer” versteht und auch wenn sich heute noch einige so nennen, so ist Gottschalk doch einer der ganz wenigen, von dem sich nicht nur ein kleiner Teil der Deutschen gerne unterhalten lässt.

Embed from Getty Images

Mit seinem Ausstieg aus “Wetten dass…” ging eine ganze TV-Ära zu Ende: die Ära des Familienfernsehens und der großen Samstagabendshow. Doch er kann ja nicht nur die ganz große Bühne, auch in kleineren Formaten zeigte er sich oft geistreich, wenn auch dann nicht so massentauglich, dass sich daraus eine neue Sendung gebildet hätte, die das Markenzeichen “Gottschalk” über Jahre hinaus hätte weiterführen können.

Doch nun kommt er zurück! Und das tatsächlich am Samstagabend und tatsächlich mit einer großen Show! Am 5. Juni um 20:15 Uhr startet die erste Ausgabe von “Mensch Gottschalk” bei RTL. Drei Stunden soll sie dauern und wer Gottschalk kennt, weiß, dass auch dieser lange Rahmen durchaus noch gesprengt werden kann. Der Satz “Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich voraussichtlich um mehrere Minuten” wurde wahrscheinlich erst für seine Sendungen geprägt.

Mit “Mensch Gottschalk” erwartet uns ein Mix aus emotionalen wie auch journalistisch recherchierten Geschichten, die Deutschland aktuell bewegen. Das ist ein durchaus verheißungsvoller Ansatz, der neben all den vielen Talkshows, bei denen letztlich doch immer dieselben Leute ihre immer wieder gleichen Meinungen kundtun, Abwechslung verspricht. Dass auch Polittalk eigentlich heute als Unterhaltung dienen soll, macht die ganzen Talk-Formate eher gleich als dass sich hier eine dieser Runden positiv herausheben könnte. Vielleicht ist da das offensive Bekenntnis, das tagesaktuelle Geschehen unterhaltsam präsentieren zu wollen, mal erfrischend anders. Jedenfalls kann man einem wie Gottschalk genau diesen Spagat zwischen Information und Entertainment zutrauen.

“Typisch Gottschalk” wird die Sendung auf jeden Fall. Dafür werden Gespräche mit seinen Gästen sorgen sowie Auftritte internationaler Stars. Die Palette der Themen, die präsentiert werden sollen, wird bunt sein. Der Untertitel von “Mensch Gottschalk” – “Das bewegt Deutschland” – kündigt bereits an, dass von der großen Politik bis hin zu persönlichen Schicksalen alles seinen Platz finden wird.

In einer Zeit wie unserer, in der die Menschen verunsichert sind, ob all der Krisen und Probleme um uns herum, könnte “Mensch Gottschalk” wieder einmal eine Show werden, die wirklich die breite Masse anspricht. Man darf gespannt sein und dem Grandseigneur des TV schonmal “toi, toi, toi” wünschen!

Foto: © RainerSturm / Pixelio.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wir bei Facebook

SuperWebTricks Loading...