Die Vorhersagen von Baba Wanga

Vangelia Pandeva Gushterova (geb. 31.01.1911 Strumica, Mazedonien – ges. 11.08.1996 Sofía, Bulgarien), besser bekannt als Baba Wanga, war eine Seherin die bedeutende Ereignisse in der Vergangenheit und in der Gegenwart vorausgesagt hat. Auch für die bevorstehende Zeit gibt es noch viele Prophezeiungen.

Als Jugendliche erleidete Baba Wanga bei einem heftigen Umwetter bedeutende gesundheitliche Schäden. Sie verlor bleibend ihr Augenlicht und begann die Zukunft wahrzunehmen. Eine der ersten Vorhersagen war der Beginn des ersten Weltkriegs nur wenige Tage vor dem Einmarsch der deutschen Truppen in Jugoslawien.

Wanga wurde von Führungskräften und Menschen aus der ganzen Welt aufgesucht. Ein Beispiel dafür ist Boris III. von Bulgarien, dessen baldigen Tod sie vorhersah. In den späten 60er Jahren war Baba Wanga angestellte am Institut für Suggestologie. Ihre Fähigkeiten wurden in einem abgeschiedenen Gebäude über Jahre genau untersucht. Scheinbar liegt Baba Wanga bei 80 Prozent ihrer Angaben richtig.

Oftmals werden Nostradamus und Baba Wanga als die bedeutendsten Seher unserer Zeit gesehen. Anders als bei Nostradamus wurden nur wenige Prophezeiungen schriftlich hinterlegt. Wegen der fehlenden Anhaltspunkte ist es schwierig auf Fakten basierende Schlüsse zu ziehen. Bei den folgenden Vorhersagen handelt es sich lediglich um häufig verwendete Zukunftsdeutungen.

In der Vergangenheit haben sich manche Voraussagen bereits erfüllt. Das Sinken des russischen Atom-U-Boots Kursk im Jahr 2000, die Terroranschläge des 11. Septembers, die Präsidentschaft von Barack Obama oder sogar die Trennung des Vereinigten Königreichs von der Europäischen Union. Falls sich die bevorstehenden Ereignisse bewahrheiten sollten wird China die neue Weltmacht, der Orbit der Erde wird sich drastisch verändern und die Polkappen werden schmelzen. Themen die wir bereits aus den Medien kennen.

Einige Jahre vor ihrem Ableben, veranlasste Baba Wanga den Bau einer Kirche in Rupite in der sie wenig später beigesetzt wurde.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wir bei Facebook

SuperWebTricks Loading...